Dec 24 · 2015
by Bastian Kroggel

PPE-Conference

work

PPE-Conference Website

Website der ersten PPE-Conference des Sociology, Politics and Economics Lehrstuhl der Zeppelin Universität Friedrichshafen.
Sohl Design-Prozess (der Website) als auch Entwicklung entstanden im Team-Work aus “einer Hand” und sind somit (hoffentlich) in ein konsistenten Bild übergegangen. Maßgebliche Vorgaben bzw. Anforderungen begrenzten sich lediglich auf Inhalt, Farbgebung und entsprechendes, bereits entwickelte Logo Grafik.

Zurückgegriffen wurde dabei einerseits auf häufig Verwendung findenden Lösungen wie Bootstrap, jQuery oder der Icon-Lösung FontAwesome, andererseits aber auch kleinere, möglicherweise weniger bekannte jQuery-Plugin’s, die nachfolgend kurz Erwähnung finden sollen.

jQuery Sidebar

Schlicht, funktionell aber äußerst übersichtlich und einfach zu verwendedende Lösung, wenn Slider oder Modal-ähnliche Möglichkeiten gesucht werden.
Auf der vorliegenden Website wurde die jQuery Sidebar by jillix als “Fensterersatz” zur Darstellung des Impressum genutzt, um einerseits dem gewünschten Single-Scrolling Effekt Rechnung zu tragen, andererseits aber auch die Seite nicht mit mehr Content als nötig zu belasten.
Zu guter letzt bietet das Entwicklerteam einen exzellenten Support und reagiert absolut vorbildlich auch Fragen und Anregungen.

Das OWL Carousel ist möglicherweise eines der umfangreichsten Plugins wenn der Einsatz von Content-Carousels gefordert ist. Mobile-optimiert und auf Touch-Lösungen angepasst, bietet die Lösung weit mehr als nur ein schlichtes “Bilderkarusell”. Die Dokumentation ist geradezu herausragend und dennoch übersichtlich. Demos für die verschiedensten Einsatzzwecke werden angeboten und lassen sich damit gut und praxisnah erkunden und verstehen.
Darüber hinaus ist das Plugin - für den Umfang geradezu erschrecken - einfach in der Handhabung und der Implementierung.

Slideout.js

Slideout.js by Mango bietet die ideale Option für all diejenigen, die einerseits zwar in ihrem angestammten WebDevelopment Revier bleiben, andererseits aber ein wenig mehr “app-feeling” in ihren Kreationen unterbringen möchten. Vergleichbar mit Menus, die heutzutage fast jede App beherbergt, lässt sich mit Slideout.js eine touch-optimierte (ja, es lässt sich über den Bildschirm wischen um das Menu-Fenster zum Vorschein zu bringen) Experience auf der eigenen Seite wiederfinden, die fast schon in das Gefühl der Verwendung einer nativen Applikation übergeht.
Eine gute Dokumentation und damit einfache Verwendung runden das Gesamtgergebnis ab.

Bastian Kroggel

Bastian Kroggel

Tech-Enthusiast and Design-Lover. Interested in all things Internet. Currently studying Economics at Zeppelin University on the shores of Lake Constance. Startet to deal with WebDesign and some basic RubyOnRoails knowledge in the summer of 2015. If you'd like to contact me head over to my Contact Page or ping me on Twitter.